Eiszeit Digital Erleben

Im Projekt „Eiszeit Digital Erleben“ entwickelt unser Museum gemeinsam mit Besucher*innen, Nichtbesucher*innen und externen Projektpartner*innen aus dem Ice Age Europe Network eine digitale Entdeckungsreise in die Eiszeit. Zusammen mit dem Archäopark Vogelherd, dem Urgeschichtlichen Museum Blaubeuren und der Professur für Museologie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg wird partizipativ eine spielerische digitale Anwendung mit dem Namen „Eiszeit Digital Erleben“ geschaffen . Alleinstellungsmerkmal des Projekts ist vor allem die Fokussierung auf die Endnutzer*innen.
 
Ermöglicht wird „Eiszeit Digital Erleben“ dank Unterstützung des Förderprogramms „NEUSTART.KULTUR“. Bis Ende 2022 soll die digitale Anwendung „Eiszeit Digital Erleben“ für mobile Endgeräte verfügbar sein. Updates zum Projekt können über Twitter, auf dem Museums-Blog und auf den Social Media Kanälen des Neanderthal Museums nachgelesen werden. Projektleitung: Rick M. Springer, MA
 
 
Partner & Förderer: