Deutsch

Unsere Sammlungen - Online & vor Ort

Das Neanderthal Museum bewahrt verschiedene Sammlungen zu eiszeitlichen Werkzeugen, Faunenresten, Höhlenkunst und Abgüssen von Humanfossilien in seinen Räumlichkeiten auf. Im Sinne der Digitalisierung stellt das Museum seine Sammlungen seit Februar 2022 in seinem digitalen Archiv online zur Verfügung. Das Digitale Archiv des Neanderthal Museums ist Teil der NFDI4Objects-Initiative.

Bei Fragen zu unserem digitalen Archiv und Kooperationsideen wende dich gerne an: Anna Riethus, MA

Bei Fragen zu den einzelnen Sammlungen kannst du die jeweils zuständigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner den links aufgelisteten Unterseiten entnehmen.

Mehr lesen …

Neben der Aufbewahrung realer Objekte spielt inzwischen die Aufbewahrung digitaler Objekte eine wichtige Rolle bei der Erhaltung und Vermittlung des kulturellen Erbes. Das Neanderthal Museum hat diese Entwicklung sehr früh erkannt. Bereits im Leitbild des Museums aus dem Jahr 1996 wird die Entwicklung einer digitalen Datenbank zum kulturellen Erbe des Neanderthalers als eine zentrale Aufgabe benannt.

Unsere Sammlungen kommen sowohl in unserer Forschungs- & Ausstellungsarbeit als auch bei unseren Vermittlungsprogrammen zum Einsatz. Aufbewahrt werden sie heute in speziellen Räumlichkeiten im ehemaligen Museumsgebäude, das heute als Steinzeitwerkstatt weitergeführt und für Workshops & Aktivprogramme genutzt wird.

Du hast beim Spazierengehen oder am Dachboden ein seltsames Objekt gefunden und würdest es gerne begutachten lassen? An unseren regelmäßig stattfindenden Bestimmungstagen beraten unsere Forschenden dich gerne zu deinen Fundstücken.

Gefördert von

© 2022 · Stiftung Neanderthal Museum